Heute möchten wir euch einige Ausflugsziele in der näheren Umgebung vorstellen. Es sind sowohl Ideen für kleinere Ausflüge mit Kindern als auch Tagesausflüge im Großraum Stuttgart dabei – vom Eins und Alles bis hin zum Baumwipfelpfad. Die Sommerferien stehen ja schon wieder kurz vor der Tür und ihr seid vielleicht noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Ausflugsziel.

Ausflugsziele für Familien rund um Stuttgart

Eins und Alles Welzheim – Der Sinnespark für Groß und Klein

Eines unserer schönsten Ausflugsziele bis jetzt war sicherlich das Eins und Alles in Welzheim. Hier sind alle Familienmitglieder auf ihre Kosten gekommen – von den Kids bis zu den Großeltern. Es gibt hier so viel zu entdecken, dass ihr ausreichend Zeit mitbringen solltet. Bei Regen gibt es in der Roten Achse auf 3 Etagen allerlei Dinge zu entdecken.

Eins und Alles

Eintritt:

Familienticket (2 Erwachsene und eigene Kinder): 32 Euro
Erwachsene: 12 Euro
Kinder unter 5 Jahren frei
Kinder (5-17 Jahre): 9 Euro

Klettern & Co. im Freizeitpark Rutesheim

Großen Spaß hatte unsere ältere Tochter beim Klettern im Hochseilgarten im Rutesheimer Wald. In luftiger Höhe können sich die kleinen und großen Kletterer von Baum zu Baum hangeln. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade und Höhen, so dass für jeden etwas dabei ist – von Seilbrücken bis hin zum Flying Fox.

Kinder ab 2,5 Jahren dürfen im Kleinkindparcours klettern. Hier ist das integrierte Bobby Car der absolute Hit.

Preise und weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des Freizeitpark Rutesheim.

Neben dem Hochseilgarten hat der Hochseilgarten noch viele weitere Attraktionen – wie Spielgolf, Minigolf, Geocaching, Bogenschießen, Segway Touren und Bungee Trampolin zu bieten. In der Kraxl Alm und dem dazu gehörigen Biergarten könnt ihr euch stärken.

Der Adventure Golfpark Enzklösterle

Im Adventure Golfpark in Enzklösterle kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Ihr spielt auf typischen Materialien des Schwarzwaldes – von der Felsenwand bis zu Holzrugeln.

Kosten:
Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 4 eigene Kinder) 12 Euro
Erwachsene 5 Euro
Kinder bis 15 Jahre 3 Euro

Öffnungszeiten 01.05.-14.09. bei trockenem Wetter:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen: 10-20 Uhr

Hunde sind im Biergarten erlaubt, im Golfpark leider nicht.

Eintauchen in die Ludwigsburger Märchenwelt

Das Blühende Barock mit dem Märchengarten in Ludwigsburg ist immer einen Ausflug wert. Ihr könnt den Papierdrachen füttern, Rapunzel am Zopf ziehen oder mit dem Boot über den Märchenbach schippern. Anschließend lohnt sich noch ein Besuch auf dem nahe gelegenen Wasserspielplatz oder ein Picknick auf der Bärenwiese.

Blühendes Barock

Preise:
Erwachsene 9 Euro
Kinder ab 4 Jahren 4,50 Euro
Familienkarte 1 (1 Erwachsener und 2 Kinder) 17 Euro
Familienkarte 2 (2 Erwachsene und 2 Kinder) 25 Euro

Dampflok fahren im Killesbergpark

Der Killesbergpark in Stuttgart bietet alls für einen perfekten Familientag:

  • riesige Grünflächen zum Spielen, Toben, Relaxen und Picknicken
  • einen See mit Enten und Flamingos
  • Biergärten
  • die große Tierwiese mit Schweinen, Eseln, Ponys, Lamas, Schafen und Ziegen
  • den historischen Jahrmarkt Eliszis mit Theater, Karussell und Waffelstand
  • das Theater in der Badewanne
  • einen großen Spielplatz
  • den Killesbergturm
  • und natürlich die Dampflok

Bähnle KillesbergparkHöhenpark KillesbergHöhenpark KillesbergHöhenpark Killesberg

Wir waren schon zu jeder Jahreszeit dort – ob zur Kirschblüte oder zum Blätter sammeln im Herbst. Für die Kinder ist es immer wieder ein Erlebnis. Ihr könnt gut entlang der Stresemannstraße parken und über die Brücke oder am Perkins Park vorbei in Richtung Killesbergpark laufen. Der Eintritt ist frei!

Schuhe aus und los geht´s – Der Barfußpark Dornstetten-Hallwangen

Nehmt euch einen halben Tag Zeit und fahrt in den Barfußpark Dornstetten. Der 2,4 km lange Parcours hat Einiges zu bieten – vom Riesentrampolin über den Wasserspielplatz bis hin zur Seilpyramide. Und immer wieder lauft ihr über ganz unterschiedliche Beläge, mal über Kies und Holz, mal über Scherben und Nägel.

Handtuch und Wechselklamotten nicht vergessen! Der Eintritt ist gratis, jedoch wird um eine Spende von 2 Euro/Person gebeten, um den Park zu erhalten.

Spaß beim Fußballgolf in Großbottwar

Beim Campo del Sol in Großbottwar haben wir einen sehr schönen Nachmittag verbracht. Gespielt wird auf 18 Spielstationen und Bahnen, die sehr abwechslungsreich gestaltet sind – von der Schanze über den Radar bis zur Torwand. Ihr müsst für die Stationen etwa 1,5-2 Stunden Zeit einplanen.

Campo del Sol

Außerdem gibt es dort noch Minigolf, Bungee und gewöhnliche Trampoline. Sandelsachen nicht vergessen, denn es gibt ganz viel Sand!

Den Baumwipfelpfad in Bad Wildbad erleben

Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie ist der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad. Vom Aussichtsturm aus habt ihr einen tollen Blick über den Schwarzwald. Wenn ihr noch Zeit habt, könnt ihr gleich auch noch den Märchenweg erkunden, der sich am Turm des Baumwipfelpfades befindet.

Baumwipfelpfad Schwarzwald

Bildquelle: Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Schwarzwald

Bikepark Bad Wildbad

Der KED Kids Trail ist die neue Attraktion im Bikepark. Er ist bereits mit Laufrädern zu befahren und für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren gemacht. Die Strecke liegt übrigens direkt am Ende des Baumwipfelpfades.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 10-18 Uhr

Gebühr: 6 Euro/ Tag

Das Tragen eines Helmes ist Pflicht!

Nervenkitzel und Wildtiere beobachten in Tripsdrill

Tripsdrill begeistert mit über 100 coolen Attraktionen wie doppelter Donnerbalken, Badewannen-Fahrt, Mammut, Altweibermühle oder Waschzuber-Rafting. Neben dem Freizeitpark bietet das Wildparadies mit dem Abenteuerspielplatz, Walderlebnis- und Barfusspfad jede Menge Spaß.

Preise Erlebnispark inkl. Wildparadies :
Kinder unter 4 Jahren freier Eintritt
Kinder von 4 bis 11 Jahren 26 Euro
Erwachsene 31 Euro
Geburtstagskinder bis 11 Jahre freier Eintritt

Besuch im Pforzheimer Wildpark

Ein empfehlenswertes Ausflugsziel mit Kindern ist auf jeden Fall der Wildpark in Pforzheim. Der Park ist sehr gepflegt und die Tiere sind gut versorgt. Die Parkgebühr entspricht dem Eintritt – sprich ihr bezahlt von Montag bis Freitag 3 Euro für 3 Stunden, samstags, sonntags und an Feiertagen 5 Euro. Ihr müsst schauen, dass ihr das Geld passend habt, da der Automat nicht wechselt und kein Rückgeld gibt. Für die Kids gibt es außerdem jede Menge Spielplätze.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden!

Tierpark Nymphaea – Erholung für die ganze Familie

Das Nymphaea in Esslingen ist ein kleiner, liebevoll gestalteter Tierpark, der idyllisch auf einer kleinen Neckarinsel liegt. Er ist besonders für Familien mit kleineren Kindern zu empfehlen. Unter Umständen müsst ihr an Wochenenden etwas weiter weg parken. Mit Spielplatz und Biergarten. Am Eingang könnt ihr Popcorn für die Tiere kaufen.

Öffnungszeiten: April bis September 10-18 Uhr, ab Oktober verkürzte Öffnungszeiten
Günstige Eintrittspreise: Kinder bis 6 Jahre frei, alle weiteren Preise findet ihr auf der Homepage.


Hunde sind an der Leine erlaubt.

 

Bekannte Ausflugsziele

Wilhelma

Die Stuttgarter Wilhelma ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Groß und Klein. Ein schöner Zoo, in dem es immer etwas zu entdecken gibt und der jede Menge Spielmöglichkeiten für die Kids bietet.

Wir fahren meistens mit der S-Bahn und steigen am Nordbahnhof aus. Von dort aus kommt ihr sehr schnell über den Rosensteinpark zum oberen Eingang und müsst nicht lange anstehen!

Rosensteinpark

Den Rosensteinpark könnt ihr sehr gut mit einem Besuch in der Wilhelma kombinieren. Die Kinder kommen auf dem großen Abenteuerspielplatz voll auf ihre Kosten und ihr könnt in der schönen Grünanlage chillen. Bei schlechterem Wetter lädt das Naturkundemuseum am Löwentor – von den Kids Dinomuseum genannt – zu einem Besuch ein. Und das ist auch schon der erste Tipp für einen Ausflug bei schlechtem Wetter.

Weitere Tipps für Schlechtwettertage

Natürlich gibt es auch mal Tage, an denen es in Strömen regnet oder kalt und ungemütlich ist. Auch dafür haben wir einige Ideen für euch zusammengestellt.

Schwimm- und Erlebnisbäder

Hoher Spaßfaktor in der Freestyle Academy

Der Sohn von guten Freunden ist ein großer BMX-Fan und hat eine Jahreskarte für die Freestyle-Halle. Nicht verwunderlich also, dass seine Schwester und unsere Große unbedingt auch mal hingehen wollten.

Wenn die Kids den Einführungskurs Royal Coachman besuchen (hier werden die wichtigsten Sicherheits- und Verhaltensregeln vermittelt, Basics auf dem Trampolin, Landungen im Air Bag usw. geübt), dürfen Sie im Anschluss die Indoor Base während den Öffnungszeiten jederzeit nutzen. Das Trampolinspringen und die Kletterwand waren und sind ihre Favoriten. Bei schlechtem Wetter zieht es sie nämlich immer mal wieder hin. Für den Kurs ist eine Voranmeldung erforderlich.

Für Kinder unter 6 Jahren stehen Riesenrutsche, Trampolin, Laufräder, Kletterwand, Trampolin und andere Spielsachen in einem separaten Bereich zur Verfügung. Eintritt Kind: 8 Euro, Begleitperson gratis.

Tipp: Flying Ants – Jeden Sonn- und Feiertag dürfen alle Kinder unter 6 Jahren zwischen 10.00 und 12.30 Uhr die komplette Halle nutzen. Eintritt Kind: 10 Euro, Begleitperson gratis, jede weitere Begleitperson 5 Euro.

Großes Kino im Traumpalast

Der Traumpalast Leonberg ist ein Erlebnis für die ganze Familie – mit modernster Kinotechnik und sehr bequemen Kinosesseln. Für kleinere Kinder gibt es Sitzerhöhungen, die ihr bei den Angestellten, denen ihr die Tickets zeigt, bekommt.

Am Montag ist übrigens Kinotag! Dann gelten folgende Ticketpreise: Erwachsene 6,50 Euro, Kinder 5,50 Euro.

Anzeige

Freitags ist Kinderkino. Dann wird um 15.45 Uhr ein ausgewählter Kinofilm gezeigt. Preise: Kinder 3 Euro, Erwachsene 4 Euro.