Stand: 26. März 2018. Unser heutiges Ausflugsziel ist der Vogtsbauernhof im schönen Gutachtal. Die Region ist vor allem für seine Tracht und die imposanten Bollenhüte bekannt. Im Schwarzwälder Freilichtmuseum könnt ihr entdecken wie die Menschen in den letzten 600 Jahren im Schwarzwald gelebt und gearbeitet haben.

Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof wurde 1964 gegründet und besteht mittlerweile aus acht Höfen, verschiedenen Nebengebäuden – wie der Klopf- und Plotzsäge oder der Getreidemühle – zwei Spielplätzen, schönen Bauerngärten und dem Effringer Schlössle, das erst vor wenigen Tagen offiziell eröffnet wurde. Auf dem Gelände findet ihr außerdem zahlreiche Tiere: Schafe, Kühe, Pferde, Ziegen, Schweine, Hühner und Gänse. Das kleine Kälbchen, das Anfang Februar geboren wurde, hat es unseren zwei Töchtern besonders angetan.

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Der Bollenhut begrüßt euch schon am Eingang des Museums



Tipps für Kids

Für die Kinder gibt es zahlreiche Dinge zu erforschen und zu bewundern. Sie lieben es die knarrenden Treppen hoch zu steigen, durch die kleinen Türen die verschiedenen Zimmer zu betreten und geheime Winkel, wie beispielsweise die Toilette im Effringer Schlössle, zu erforschen.

Dachboden der Kindheit

Auf dem Dachboden vom Hotzenwaldhaus hat es unseren Mädels richtig gut gefallen. Sie waren beeindruckt von den Schulbänken, dem Karussell, den Kriechgängen und Truhen mit Spielzeug von früher. Kleiner Tipp: Passt auf eure Köpfe auf :-).

Dachboden der KindheitNochmal die Schulbank drücken

Hotzenwaldhaus VogtsbauernhofHotzenwaldhaus mit dem Dachboden der Kindheit

Museumswerkstatt

Ebenfalls im Hotzenwaldhaus findet ihr die Werkstatt von Herrn Lehmann. Er bringt euch das für den Schwarzwald so typische Handwerk näher. Außerdem habt ihr die Möglichkeit unter Anleitung und gegen eine Gebühr Kuckuckspfeifen, Windräder und kleine Spielzeuge zu fertigen.

Menne-Tenne

Im Falkenhof gibt es eine richtige Spieltenne mit Kegelbahn, Murmelbahn, Murmellabyrinth und Flipper. Besonders die Kegelbahn hat es unseren Töchtern angetan.

Erlebnis- und Wasserspielplatz

Auf den schön angelegten Spielplätzen können sich die Kids so richtig schön austoben. Wechselklamotten nicht vergessen, denn wenn es wärmer wird, können die Kleinen im Wasser planschen.

Spielplatz Vogtsbauernhof

Das Waldlabyrinth

Im Lorenzhof befindet sich das Waldlabyrinth: Überwindet Baumstämme, klettert über Holzstapel und entdeckt Waldtiere und geheime Verstecke.

Waldlabyrinth Vogtsbauernhof

Offene Werkstatt für Familien

In den Schulferien, an Thementagen und Feiertagen gibt es ein besonderes Mitmachprogramm: Ob Osterhasen basteln, Spazierstock schnitzen oder Haus sägen – jeder kommt auf seine Kosten.

Getreidemühle

Sehr zu empfehlen ist auch die Mühlenvorführung in der Hausmahlmühle. Die Vorführungen finden täglich um 11.00, 12.30 und 14.00 Uhr statt. Es ist beeindruckend wie viel Kraft hinter dem Mahlprozess steckt.

Getreidemühle Vogtsbauernhof
Mühlenvorführung in der Hausmahlmühle

Effringer Schlössle

Das ‚Schlössle von Effringen‘ aus Wildberg, Landkreis Calw, ist mit seinen 600 Jahren eines der ältesten Gebäude in einem deutschen Freilichtmuseum. Im zweigeschossigen Gebäude gibt es jede Menge spannende und liebevoll eingerichtete Zimmer.

Effringer SchlössleDas Effringer Schlössle ist ein 600 Jahre altes Sandsteingebäude

Wohnzimmer Effringer SchlössleWohnzimmer im Effringer Schlössle

Pause im Vogtsbauernhof

Eine kleine Pause muss auch mal sein – Sitzgelegenheiten findet ihr im Freilichtmuseum jede Menge

Informationen im Überblick

  • Öffnungszeiten: 24. März bis 04. November, täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr, im August bis 19.00 Uhr
  • Preise: Erwachsene: 10 Euro, Kinder ab 6 Jahren 5,50 Euro, Kinder bis 5 Jahre frei; wir hatten eine Familienkarte für 23 Euro (1 Kind unter 5 + 1 Kind ab 6),
  • Adresse: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, 77793 Gutach (an der Schwarzwaldbahn)
    Tel.: 07831 – 93 56 0, E-Mail: info@vogtsbauernhof.de
  • Facebook: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
  • Parken: 2 Euro für Museumsbesucher
  • Plant ausreichend Zeit ein, denn es gibt viel zu sehen und zu entdecken
  • Bollerwagenverleih gegen eine Gebühr von 2,50 Euro
  • Hunde sind an der Leine erlaubt
  • Picknickbereich mit Kiosk, Restaurant und Biergarten

Vogtsbauernhof 
Kükenstation in der Menne-Tenne 

Unser Fazit zum Vogtsbauernhof

Wir können euch den Besuch im Freilichtmuseum absolut empfehlen. Es ist eine interessante Reise in die Vergangenheit und gibt für Klein und Groß jede Menge zu entdecken. Das Bastelangebot und die Kükenstation, die ihr noch bis zum 08. April 2018 besuchen könnt, haben uns auch richtig gut gefallen. Ihr solltet auf jeden Fall ausreichend Zeit einplanen! Vesper und Getränke könnt ihr mitbringen oder vor Ort am Kiosk kaufen. Natürlich ist es am Schönsten, wenn die Sonne scheint, aber dafür ist es dann sicherlich auch voller. Das Museum ist auch schön zu kombinieren mit der nahe gelegenen Rodelbahn  oder einer Partie Adventure Golf oder Fußballbillard oder XXL Tippkick im Adventure Golf Gutach.