Gestern sind wir zu einem spontanen Ausflug nach Calmbach, einem Ortsteil von Bad Wildbad, in den Nordschwarzwald, aufgebrochen. Dort erkundeten wir den knapp 4 km langen Holzwurmpfad.

Los ging es am Parkplatz der Enztalhalle. Die Kinder waren schon ganz aufgeregt und entdeckten gleich das 1. Schild von Eibi, dem Maskottchen vom Holzwurmpfad. Auf dem Pfad könnt ihr interessante Dinge über die Natur und die vielen Bewohner des Waldes erfahren.

Zunächst überquert ihr die Enz, kurz darauf die Eisenbahngleise (haltet euch schön auf der Seite, da es ein paar Meter keinen Fußweg gibt). Und dann befindet ihr euch auch schon im Wald.

Holzwurmpfad

Insgesamt gibt es auf dem Rundweg 20 tolle Stationen zu entdecken – vom Baumtelefon über große Sprünge und verschiedene Quizfragen bis hin zum Insektenhotel. Da der Weg sehr breit und geschottert ist, ist der Pfad auch für kleinere Kinder und Kinderwagen geeignet. Allerdings gibt es zwei größere Steigungen! Hier ist Muskelkraft gefragt :-).

Wir empfehlen euch auf jeden Fall ein paar Grillsachen mitzunehmen, da es auf dem Holzwurmpfad 2 Grillstellen gibt. Bei der ersten ist ein kleiner Spielplatz dabei und eine überdachte Hütte mit einigen Sitzplätzen.

Holzwurmpfad

Waldklassenzimmer mit Grillstelle

Und immer wieder könnt ihr die schöne Aussicht genießen.

Holzwurmpfad Bad Wildbad

Und natürlich die wunderschöne Natur – Fingerhut, Heidelbeeren, Farne, Schmetterlinge und vieles mehr.

  Holzwurmpfad

Wir haben übrigens knappe 3 Stunden für den Erlebnisweg benötigt – inklusive einer langen Vesperpause und vielen kleinen Pausen. Plant also ausreichend Zeit ein, denn es gibt unterwegs so Vieles zu entdecken!

Anmerkung: Die Stationen verteilen sich auf etwa 2/3 des Pfades, auf dem letzten Drittel kommt ihr wieder an den ersten Stationen vorbei , was aber unseren Mädels umso mehr gefallen hat. So konnten sie beispielsweise nochmal auf dem Märchenthron Platz nehmen oder sich im Weitsprung üben.

Informationen zum Holzwurmpfad im Überblick

  • Parkmöglichkeiten an der Enztalhalle
  • Rundweg mit einer Länge von knapp 4 km (mit zwei größeren Steigungen)
  • Geschotterte, breite Wege, daher auch für Kinderwagen geeignet
  • Verschiedene Sitzmöglichkeiten für Vesper- und Spielpausen
  • Zwei Grillstellen vorhanden

Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden des Holzwurmpfads!

Holzwurmpfad

Hinterher sind wir noch ins ca. 4 km entfernte Bad Wildbad gefahren und haben uns mit einem Eis belohnt. Und natürlich haben wir noch ein leckeres Stück Schwarzwälder Kirschtorte (sehr zu empfehlen: http://www.cafebechtle.de/) und ein Stück Heidelbeerkuchen (ebenfalls sehr zu empfehlen: http://www.haag-baeckerei.de/) mitgenommen :-).

Beim nächsten Besuch werden wir auf jeden Fall einen Abstecher in den Kurpark machen, der einen großen Abenteuer- und Matsch-Spielplatz haben soll!